Dr. Nike Kohs 

Tel: 0173 - 617 40 80 - Fax: 030 - 91 53 94 53

Praxis:   Giesensdorfer Straße 29 

             12207 Berlin Steglitz-Zehlendorf

              (Lichterfelde)

im Hause Spiegelbild  

             Trautenaustr. 11

             10717 Berlin-Wilmersdorf

Mehr Natur und weniger Chemie für ein langes, gesundes Leben 

Die Mikronährstofftherapie dient der optimalen Versorgung Ihres Körpers mit Vitalstoffen, die er für seine vielfältigen Zell- und Organfunktionen benötigt. Eine unzureichende Mikronährstoffzufuhr kann im Körper zu gestörten Stoffwechselprozessen sowie einer Zunahme der freien Radikale führen, die wiederum zellschädigend wirken und eine Schwächung des Immunsystems hervorrufen.

Im Rahmen der Vitalstoffberatung wählen wir für Sie die passenden Mikronährstoffe und Phytotherapeutika aus. Auf Grundlage der orthomolekularen Medizin erstellen wir Ihnen ein persönliches Konzept zur sinnvollen und kosteneffizienten oralen Einnahme von Vitalstoffen. Dabei verbessern wir Ihren individuellen Gesundheitsstatus und unterstützen Ihre Vitalität und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten (Anti-Aging).  Basis ist selbstverständlich eine ausführliche Anamnese, bei der wir neben Ihren persönlichen Beschwerden gerne auch Ihre ärztlichen Befunde mit hinzuziehen. Wir empfehlen Ihnen ausschließlich Nahrungsergänzungsmittel, deren Wirkungen durch Studien geprüft wurden und auch in der Apotheke erhältlich sind.

 

Warum ein Vitalstoffmangel so weit verbreitet ist

Die Nahrungsmittelqualität hat sich in den letzten Jahrzehnten so sehr verschlechtert, dass trotz gesunder Ernährung die Vitalstoffdeckung nicht immer erreicht wird. Die Vorbelastung der Böden, Lagerungsdauer und -methoden, industrielle Verarbeitung und gentechnischer Veränderung der Lebensmittel führt zu einem Verlust von Vitaminen und Mineralstoffen. Deutschland ist beispielsweise nicht nur ein Jodmangelgebiet, sondern auch das Spurenelement Selen wird unzureichend mit der Nahrung zugeführt.  

 

Viele Menschen haben einen erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen  

Persönliche Belastungen, wie Stress, Genussmittelkonsum und spezifische Ernährungsformen (Veganismus, totales Fasten über einen längeren Zeitraum) haben einen individuellen Mikronährstoff-Mehrbedarf zur Folge. Gleiches gilt für bestimmte Lebensphasen, wie Schwangerschaft, Kinder im Wachstum oder höheres Lebensalter. Die regelmäßige Einnahme von Medikamenten kann die Aufnahme von Vitaminen ebenfalls reduzieren, z.B. die Pille und Aspirin. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass sich bei erhöhten Gaben von Mikronährstoffen Krankheitsbilder verbessern können.     

Vitalstoff-/

Mikronährstoffberatung      € 69,-

Anamnese des Gesundheitszustandes 

Feststellung des Gesundheitsziels

Empfehlung geeigneter Mikronährstoffe 

Begleitende Unterlagen