Kürbissuppe mit Mango und Krabben - herbstlicher Genuss mit Asiaflair


Kürbissuppe zu Halloween

für 4 Personen

1 Hokkaido Kürbis (ev. tiefgefrorener), 1 große reife Mango, 2-3 TL Frugola (körnige Gemüsebrühe), 1 Prise Salz, 1 TL Curry, Koriander, etwas Ingwer, 1 l Wasser, 1 Tl Öl, 200 g Scampi oder Krabben vorgekocht

Zubereitung:

1. Kürbis putzen, Kerne entfernen und in Stücke schneiden

2. Mit 1 l Wasser, 3 TL Frugola, 1 TL Öl und dem Curry gar kochen

3. In der Zwischenzeit die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden

4. Koriander und Ingwer hacken

5. Wenn der Kürbis gar ist, Brühe in ein Gefäß abgießen

6. Den Kürbis pürieren, die Mangostücke hinzufügen und nochmals pürieren

7. Mit Curry und Salz abschmecken und mit den Scampi/ Krabben erwärmen

8. Vor dem Servieren den frischen Koriander unterheben

Kürbis ist besonders gesund. Er ist sehr natriumarm und somit ein gutes Gemüse für Menschen, die an Bluthochdruck leiden. Der hohe Kaliumgehalt des Kürbis wirkt zudem entwässernd und harntreibend. Der Hokkaido-Kürbis enthält sogar mehr Beta-Carotin als Karotten. Die Carotine zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen, sind fettlöslich und bilden die wichtigste Vorstufe des Vitamin A. Dieses Vitamin ist wichtig für das Sehen, allgemeines Zellwachstum und die roten Blutkörperchen, die Eisen binden. mit Mango und Krabben

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square